Abtenauer Adventsingen

Pfarrkirche Hl. Blasius in Abtenau
16. Dezember 2018 | 15.30 Uhr

„Alpenländische Stille Nacht“

Im Jubiläumsjahr vom Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ steht das heurige Abtenauer Adventsingen ganz im Zeichen dieses wohl bekanntesten Liedes der Welt. Unzählige Bearbeitungen für verschiedenste Besetzungen erfüllen die Musikwelt in der Advent- und Weihnachtszeit.

Beim Abtenauer Adventsingen 2018 „Alpenländische Stille Nacht“ kommt – eingebettet in volksmusikalischen Liedern und Weisen – die sechsstrophige Urfassung des Liedes in der frühesten authentischen Überlieferung, die Joseph Mohr geschrieben hat, und die sogenannte „Hornfassung“ aus der Zeit um 1845 zur Aufführung. Diese Bearbeitung für Solisten, Chor und Orchester entstand in Hallein und ist wohl die kunstvollste Version von Franz Xaver Gruber.

Als besonderen Ohrenschmaus konnte der Chor der Stiftsmusik Salzburg  unter der Leitung von MMag. Peter Peinstingl gewonnen werden. In der Volksmusikszene steht der Name „Pinzgauer Dreigesang“ für ein „stimmiges Klangerlebnis“ pur. Ilse Griesenauer, Regina Wienerroihter und Gertraud Aigner bringen diesen Klang heuer bis ins Lammertal und lassen zusammen mit der mozPartie, dem Trio K-M-K, den Unteraumusikanten, der MoiWiLa Musi, sowie durch Pfarrer Mag. Virgil Steindlmüller an der Orgel  dieses heurige Abtenauer Adventsingen „Alpenländische Stille Nacht“ zu einem besonderen Erlebnis werden.

 

Mitwirkende:

  • Chor der Stiftsmusik St. Peter
  • Pinzgauer Dreigesang
  • mozPartie
  • Trio K-M-K
  • Unteraumusikanten
  • MoiWiLa Musi
  • Pfarrer Mag. Virgil Steindlmüller OSB

Gesamtleitung: Mag. Josef Moisl | Infos: 0664 345 33 51

Karten: Raiffeisen Bank Abtenau; VK € 11,00 | AK € 13,00 | Kinder bis 12 Jahre frei


Alle Top-Events ansehen

Postalm Karkogl