Gewinnspiel Teilnahmebedingungen

Advent Dahoam

1. Veranstalter
Das Gewinnspiel „Advent DAHOAM“ auf Facebook wird vom Tourismusverband Abtenau (TVB) veranstaltet. Die Kommunikation erfolgt auf Facebook und der TVB-Website www.abtenau-info.at.

2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Facebook-Mitglieder mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Preise vergeben. Ausgeschlossen sind nur Mitarbeiter*innen des TVB Abtenau, Gasthof Kohlhof und Mitglieder der Meissnitzerband.

3. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

4. Adventmoment: Foto oder Text
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Versteckte Folgekosten entstehen nicht.
Das Gewinnspiel beginnt am 07.11.2017. Einsendeschluss ist am 23.11.2017 um 23:59 Uhr.
Die Preisträger*innen werden bis zum 24.11.207 durch eine Live-Ziehung ermittelt.
Die Fotos mit den Namen der Preisträger*innen werden ab 25.11.2017 auf Facebook sowie der Website www.abtenau-info.at veröffentlicht.

5. Regeln und Ablauf
„Advent DAHOAM“ – jede*r der/die mitmacht, kann gewinnen.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist lediglich
– ein selbst gemachtes adventbezogenes Foto als Kommentar zum Gewinnspiel hochzuladen oder
– dein Lieblings-Advent-Moment in kurzen Worten als Kommentar zum Gewinnspiel zu posten &
– mit dem Hashtag #AdventDahoam zu taggen

6. Preise
Unter allen Teilnehmer*innen werden folgende Preise per Zufallsprinzip ermittelt:
• 3x2 Eintrittskarten „Advent im Gebirg“
• 3x2 Portionen „Fleischkrapfen“ im Gasthof Kohlhof (DAS traditionelle Gericht in Abtenau)

Der Preis kann nicht bar ausgezahlt werden und nicht getauscht werden. Zu Zwecken des Versandes werden die Teilnehmer*innen vorab unter den von ihnen angegebenen Daten kontaktiert, um die Versandmodalitäten zu klären.

7. Ermittlung der Preisträger*innen
Die Preisträger*innen werden durch eine Ziehung ermittelt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der oder die Preisträger*innen werden über Facebook kontaktiert.

8. Einverständniserklärung
Die Teilnehmer*innen willigen mit ihrer Teilnahme in diese Teilnahmebedingungen und die Speicherung ihrer Daten zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels ein.

9. Abstandserklärung für Facebook
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Für keinen der im Rahmen dieses Gewinnspiels veröffentlichten Inhalte ist Facebook verantwortlich.
Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen, ist nicht Facebook, sondern der TVB Abtenau. Die bereitgestellten Daten werden einzig für die Kontaktaufnahme im Falle der Preisverleihung verwendet. Wir stellen Facebook von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel frei. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Facebook zu richten, sondern an den TVB Abtenau unter ferien@abtenau-info.at

10. Sonstiges
Der TVB kann zu jedem Zeitpunkt die Teilnahmebedingungen oder die Preise ändern. Liegt ein wichtiger Grund vor, haben wir das Recht, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

Der TVB Abtenau kann einzelne Personen von der Teilnahme ausschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, (versuchte) Manipulation, etc., vorliegen.

Gründe für den Ausschluss sind ebenfalls pornographische, verhetzende und gegen die guten Sitten verstoßende Fotos, und ebensolche Hashtags.

Im Falle eines berechtigten Ausschlusses aus o.g. Gründen behalten wir uns vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, können Preise auch nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden.

Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer*innen gegenüber dem TVB.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Geltung der übrigen Teilnahmebedingungendavon davon unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine im Einzelfall angemessene Regelung, die dem Zweck der ungültigen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Es findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Salzburg.

Postalm Karkogl